R.Fischer_216406.gif
DAS KLEINE FORMAT
Workshop im Atelier Geyso20, April 2016


Malerei mit Gouache auf kleinen Formaten

Unter der künstlerischen Leitung von Hans Piene,
freiberuflicher Künstler aus Braunschweig, und
dank der finanziellen Unterstützung der Stiftung
Kleiderversorgung hatten zehn Künstler*innen des
Ateliers Geyso20 eine Woche lang die Gelegenheit,
sich mit der Technik der Gouachemalerei
auseinanderzusetzen.

Gouache, eine Farbe, die wasserlöslich bleibt,  
erlaubt eine durchlässige Schichtenmalerei und
Bearbeitung mit Spachtel und Kratzwerkzeugen.

Thematisch gab es keine Vorgaben, so dass jede*r
Workshopteilnehmer*in ihre eigenen Ideen
umsetzen konnte, lediglich das Blattformat wurde
auf maximal DIN A4 begrenzt.

Die Beschränkung des Formats förderte den
experimentellen und spielerischen Umgang mit den
technischen Möglichkeiten der Farbe: Es wurde
gedruckt und übermalt, gespachtelt, geschichtet
und Strukturen freigelegt. Zur Präsentation der
Ergebnisse reichte die große Wand im Atelier kaum
aus.
 
Bildwand-2.jpg
P1140584.jpg
Besprechung.jpg
MHe.jpg
CEg.jpg